Die AKFS verfügt über Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Risiko- und Katastrophenursachenanalyse, Katastrophenprävention, Katastrophenschutz sowie Integriertes Katastrophenrisikomanagement
  • Ursachenanalyse gesellschaftlicher und kultureller Krisen und Konflikte, Anpassung und Bewältigung sozialer und kultureller Krisen und Konflikte
  • Ursachenanalyse von Umweltveränderungen, Anpassung an den (globalen) Umwelt- und Klimawandel
  • Analyse von Sicherheitsrisiken im gesellschaftlichen Entstehungszusammenhang
  • Identifikation nachhaltiger Lösungen zur Vulnerabilitätsreduktion und Steigerung von Resilienz in sozialen, technischen und ökologischen Systemen
  • Analyse kultureller Kontexte, insbesondere Implementationsbedingungen von strukturellen und technischen Lösungen zur nachhaltigen Risiko-, Krisen- und Katastrophenprävention
  • Vergleich kultureller Lösungen und lokaler, regionaler und nationaler Strategien (Best Practices)
  • Vergleich nationaler Zivil-, Bevölkerungsschutz- und Katastrophenmanagementarchitekturen
  • Migrationsursachen, -formen und -folgen
  • Qualitätsstandards in der Katastrophenprävention, der Katastrophenhilfe und dem nachhaltigen Wiederaufbau
  • Gesellschaftliches und organisationales Lernen in der Katastrophenprävention
  • Kommunikation und Warnung
  • Humanitäre Hilfe und nachhaltiger Wiederaufbau

Die AKFS geht gerne auf individuelle Fragestellungen, Bedarfe und Vorstellungen ein. Unter anderem bieten wir fachliche Beratung und beratende Unterstützung in organisationalen Veränderungsprozessen an.

Kontaktieren Sie uns hierzu gerne.